Freitag, 19. Mai 2017

Rennsteiglauf 2017

Wenn der Post online geht bin ich schon auf dem Weg an den Rennsteig. Wir sind dieses Jahr mit zwei Wohnmobilien vor Ort und einem Zelt. Insgesamt sind wir 10 Personen, die gemeinsam am Rennsteig laufen und feiern wollen.
Im Gegensatz zum letzten Jahr bin ich dieses Jahr sicherlich schneller im Ziel und kann die Atmosphäre im Zielbereich etwas länger geniesen. Ich laufe zusammen mit meiner Freundin einen Halbmarathon. Die anderen aus unserer Truppe laufen auch Halbmarathon oder Marathon. Den Supermarathon über 73 km nimmt, zumindest von uns, dieses Jahr keiner in Angriff, vielleicht nächstes Jahr wieder.

Das sind die Startnummern unserer Familie.


Also nicht ganz, es sind nicht die echten Startnummern, denn diese holen wir erst heute ab. Aber ein leeres Startnummernformular wird als Druckdatei vom Rennsteiglaufverein zur Verfügung gestellt und man kann sie mit seiner eigenen Startnummer ausdrucken und dann in die Autoscheibe kleben, als Zeichen das man dabei ist.

Das hört sich jetzt sicher etwas verrückt oder beklobt an, aber Rennsteigläufer sind eine verschworene Gemeinschaft. Das sieht man auch jedes Jahr zur Kloßparty am Vortag und vorallem zur Afterrunparty am Samstag Abend.

Hier mal ein kleiner Einblick
Afterrunparty

Ich werde natürlich darüber berichten, wie es war.

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge bzw. Thüringer Wald
eure Claudia

Kommentare:

  1. WOW!!
    Schon wieder soo sportlich unterwegs!!!
    Respekt!
    Wünsche euch VIIIEEELLL Spaß!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Kloßparty?

    73 km???? Ja wer rennt denn so ´ne Strecke? Das ist ja von hier bis nach Hamburg. Krass. Ich mache schon nach 100 m schlapp.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ganz viel Spass wünsche ich Euch!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen