Dienstag, 9. Mai 2017

Und schon wieder vorbei

Die Nadelwelt 2017 ist schon wieder Geschichte. Nach den drei Tagen war ich fix und foxi, aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht.Ich habe noch nie so wenig Geld auf einer Messe ausgegeben, aber ich hatte schlichtweg keine Zeit dafür.
Freitag und Samstag habe ich Kurse gegeben. Die waren jeweils mit 15 Personen ausgebucht. Alle Kursteilnehmer hatten tolle Ergebnisse und sind Abends mit ihren fertigen Tops nach Hause gegangen.
In der Zwischenzeit hat mein Sohn die Ausstellung betreut und geduldig und mit Freude die Fragen der BesucherInnen beantwortet. Am Sonntag war ich dann selbst in der Ausstellung. Und es war dann für mich doch ein ganz neues Gefühl, das die Leute vor meinen Porträts standen und staunten. Sonst stehe ich immer vor anderen Arbeiten und betrachte sie und staune. Und das tollste war der Platz, den die Ausstellung hatte. Direkt beim betreten der Messe hat man auf meine Ausstellung geschaut.

Ich habe viele bekannte Gesichter aus der Patchworkszene wieder getroffen und eine ganze Reihe auch neu kennen gelernt.
Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die an diesem Wochenende irgendwie beteiligt waren. Es war einfach toll.

Speziell für die Ausstellung hatte ich ein paar neue Porträts angefertigt. Diese werde ich euch jetzt nach und nach vorstellen.
Beginnen möchte ich mit Bruno 12



Das Bild an sich ist ja nicht wirklich neu. Ich hatte es schon zweimal im Format 20x20 cm gearbeitet, als Geschenk an die Omas. Dieses ist jetzt 75 x 75 cm groß.

Hier noch einmal meine Ausstellung vom 1.OG. fotografiert.


Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
eure Claudia

Kommentare:

  1. Echt toll!
    Schade dass die Messe so weit weg war... hätte dich gerne gerne besucht!
    Ist das da dein Sohn auf dem Stuhl?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das klingt nach einem erfolgreichen Wochenende!
    Deine Ausstellung hat einen tollen Platz bekommen.
    Schön finde ich, dass Dein Sohn geholfen hat!
    Herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe sehr, daß Du noch mehr Eindrücke hast als diese zwei Fotos!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Klaudia,
    es klingt, als wäre es ein tolles WE gewesen! Mir war's leider zu weit weg. Aber verschiedene Bilder konnte man im www. schon bewundern.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,

    also, Dein Sohn hat das gut und professionell gmacht :). Habe mich nett mit ihm unterhalten - an Dich kam man ja leider nicht ran :(.
    Viele Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen